wave für Schleiftechnik

wave ™ Grind Factory für die Werkzeug- und Schleiftechnik ist eine skalierbare Branchensoftware für Unternehmen mit Dienstleistungen und Fertigungsarbeiten. Als Basis steht Ihnen ein direkt einsetzbares Warenwirtschaftssystem zur Verfügung, mit dem Sie Ihre kaufmännischen Abläufe problemlos organisieren. Durch die Anbindung zusätzlicher Module wird unsere Lösung nach Bedarf zu einem vollwertigen Produktionsplanungssystem (PPS) ausgebaut.

Um selbst komplexe Arbeitsschritte zu koordinieren, unterstützt Sie wave ™ Grind Factory von der Auftragsschnellerfassung, über die Seriennummernverwaltung bis hin zur Produktionsabwicklung und anschließenden Warenauslieferung.

Mit Hilfe der Mehrframe-Verwaltung (MDI-Technologie), einer umfassenden Suchfunktion und dem integrierten Informationssystem hilft Ihnen unsere Anwendung, alle Daten stets griffbereits zu haben. Erfassen Sie parallel mit einem Anwender Adressen, Aufträge oder planen neue Wartungsarbeiten für den nächsten Tag ein.

Als individuell einsetzbare Softwarelösung kann wave ™ Grind Factory – für verschiedenste Fertigungsabläufe eingesetzt werden. Sparen Sie sich lange Bearbeitungszeiten und schonen Ressourcen durch die integrierte(n):

  • Finanzbuchhaltung (FIBU), z.B. DATEV-Schnittstelle
  • Stammdatenverwaltung
  • Kosten- und Leistungsverwaltung
  • Lagerverwaltung
  • Dokumenten- und Anlagenverwaltung
  • Arbeitsvorbereitung und Produktionsplanung
  • Schnittstellen zu Versanddienstleistern oder Drittanbietern sowie Weiteres auf Anfrage
  • Programmassistenten zur redundanten Abwicklung, selbst komplexer Abläufe

Testen Sie wave ™ für Schleiftechnik unverbindlich!

Funktionsumfang
Stammdaten
  • Adressen (Kunden und Lieferanten) sowie sonstige Kontakte
  • Artikel (Bauteile, Stücklistenartikel und Dienstleistungen)
  • Seriennummern
  • Termin- & Aktionsverwaltung
Programmassistenten (Zusatz)*
  • Auftragsschnellerfassung
  • Belegstapelverarbeitung
  • Kostenkalkulation für Materialeinsatz, Maschinen & Lohn
Buchhaltung
  • Belege Einkauf
  • Belege Verkauf
  • Offene Posten, Verbindlichkeiten & Mahnwesen
Lager
  • Lagerverwaltung / Lagerbuchungen (Mehrlagerfähigkeit)
  • Inventur
Schnittstellen*
  • FIBU-/DATEV-Schnittstelle Export
  • SEPA-Schnittstelle Export
  • Versand (z.B. UPS, DPD, DHL)
  • Zoll/Export (z.B. Intrastat oder FORMAT)
Produktionsplanung*
  • Produktionsplanung (PPS) mit Arbeitsvorgängen
Sonstiges*
  • Notifier
  • Projekte
  • Serienbriefe
  • Vertreter & Provisionen
Modulumfang

Basismodule

Zusatzmodule (inklusiv)

Zusatzmodule (optional)

Alle Module sind für Einzelplatzanwendungen oder auch für die Mehrplatzverwaltung 2 bis 100 und mehr Arbeitsplätze verfügbar.

Verfügbar für die Betriebssysteme Windows und Linux (Server). Weitere Informationen zu den Betriebssystemanforderungen finden Sie in unseren FAQ zu Client und Server.

* Je nach Bedarf als Zusatzmodul in die Anwendersoftware integrierbar.

Universalfunktionen

  • MDI-Verwaltung

    Dank Multiple Document Interface (MDI) können in einem Programmfenster gleichzeitig mehrere Datei-Frames geöffnet und Daten modifiziert werden.

  • Skalierung

    Alle MDI-Frames können neben der Autoskalierung auf den jeweiligen Bildschirm in ihrer Größe und Breite angepasst werden.

  • Bedienung

    Die Steuerung erfolgt mit Funktionstasten und Hotkeys sowie per Maus. Je Benutzer können eigene Bedienfunktionen festgelegt werden.