Stapelverarbeitung

Stapelverarbeitung

 

 

Mit Hilfe der wave Stapelverarbeitung lässt sich die Belegverarbeitung automatisiert abwickeln. Anstelle einer manuellen Einzelbearbeitung können Sie Ihre Verkaufs- und Einkaufsbelege in einem Stapellauf verarbeiten lassen. Sie haben die Möglichkeit, die Belege gesammelt auszudrucken, zu buchen, zu stornieren, zu übernehmen oder auch zu löschen*. Ein Programmassistent führt Sie zur einfacheren Handhabe Schritt für Schritt durch die jeweiligen Abschnitte und erleichtert Ihnen den Gesamtablauf.

Belege mit gleicher Adresse werden auf  Bedarf in einen Zielbeleg zusammengeführt und somit erhöhte Verwaltungs- und Portokosten eingespart.

Darüber hinaus kann für Belegempfänger, die einem digitalen Rechnungsversand zugestimmt haben, ein gesonderter E-Mail-Versand aktiviert werden.

In Kombination mit den Modulen Lager, Versand und AV/Fertigung sind weitere Stapelverarbeitungsfunktionen verfügbar. Weitere Anbindungen sind denkbar, sprechen Sie uns gerne an.

* Unter Berücksichtigung der aktuellen GoBD-Richtlinien sind aufbewahrungspflichtige Belege ggf. gesondert zu behandeln sind. An die Finanzbuchhaltung übergebene oder stornierte Rechnungsbelege können demnach nicht per Stapellauf gelöscht werden.

 

Die wichtigsten Funktionen und Möglichkeiten in der Zusammenfassung:

Standardfunktionen der Stapelverarbeitung
  • Abwandelbare Datensortierung, z.B. nach Belegart, Datum, Kunden-Nr. etc.
  • Automatisierter E-Mail-Versand (digitaler Rechnungsversand)
  • Druckvorschau zur Prüfung der selektierten Belege
  • Integriertes Verarbeitungsprotokoll gem. GoBD
  • Programmassistent zur Belegverarbeitung gewährleistet eine schnelle und einfache Abwicklung der Fakturierung
  • Stapelbelegverarbeitung für Einkaufs- und Verkaufsbelege (Drucken, Wiederholungsdruck, Buchen, Stornieren und Löschen)
  • Umfangreiche Datenbereichseingabe zur Vorselektion von Massendaten, z.B. nach Belegnummer, Datum, Liefertermin, Adresse etc.
  • Versionierung vorheriger Stapeldurchläufe durch eine Jobverwaltung, z.B. für Wiederholungsläufe
Standardfunktionen der Stapelübernahme
  • Abwandelbare Datensortierung, z.B. nach Belegart, Datum, Kunden-Nr. etc.
  • Druckvorschau zur Prüfung der selektierten Belegdaten
  • Einzelbearbeitung von Belegpositionen vor der Übernahme (Teilübernahme)
  • Integriertes Verarbeitungsprotokoll gem. GoBD
  • Möglichkeit zur direkten Weiterverarbeitung von Folgebelegen nach der Übernahme (Drucken & Buchen)
  • Programmassistent zur Belegübernahme gewährleistet eine schnelle und einfache Abwicklung der Fakturierung
  • Stapelübernahme für Einkaufs- und Verkaufsbelege, z.B. zum Erstellen von Sammelrechnungen und Teillieferungen
  • Stapelübernahme mehrerer Belege zu einer Adresse in einen Zielbeleg
  • Umfangreiche Datenbereichseingabe zur Vorselektion von Massendaten, z.B. nach Belegnummer, Datum, Liefertermin, Adresse etc.
Mehrwertfunktionnen der Stapelverarbeitung
  • Automatisierte Paketerzeugung bei Stapelbuchungen von Aufträgen (Belege Verkauf)
  • Einzeldruck oder Stapeldruck von Versandetiketten
  • Lagerstapelentnahme im Rahmen einer Arbeitsvorbereitung (AV) oder Produktion
  • Stapelbelegübernahme für Sonderbelege, z.B. zum Erstellen von Sammelrechnungen und Teillieferungen
  • Stapelbelegverarbeitung für Sonderbelege (Drucken, Wiederholungsdruck, Buchen, Stornieren und Löschen)

 

Keine passende Lösung für Sie dabei?

 

Ähnliche Module

Formulardesigner

Basismodul

Versandassistent DPD

Schnittstelle

Reklamationen (RMA)

Zusatzmodul

Notifier

Zusatzmodul