Chargen

Chargen

 

 

Mit dem Modulbaustein CHARGEN können zur Identifizierung von Artikelchargen (z.B. Pharma-Artikel und Lebensmittel) beliebig viele Chargen erfasst und verwaltet werden.

Über jede CHARGE ist sofort ersichtlich, von welchem Lieferanten sie bezogen wurde, an welche Kunden sie weiterverkauft wurde und welchen aktuellen Lagerstatus (auf Lager, verkauft, beim Lieferanten) sie hat.

Während des gesamten Arbeitsablaufes ist immer eine lückenlose Verfolgung und Nachweisbarkeit der im Produktionsprozess verwendeten Ressourcen (Chargen) gewährleistet.

Chargenrückverfolgung gem. EU-Verordnung 178/2002
wave Warenwirtschaft erfüllt hierbei alle seit dem 1.1.2005 gesetzten Mindestanforderungen zur Rückverfolgung jeder einzelnen Charge.

Anforderungen zur Chargenrückverfolgung als Checkliste im Überblick.

Das Modul CHARGEN ist vollständig in die Adress-, Artikelverwaltung und Belege Verkauf (Basismodule) integriert.

  • Lagerstatusanzeige
  • Lückenlose Verfolgung und Nachweisbarkeit jeder einzelnen Charge – vom Lieferanten bis zum Empfänger
  • Mehradressen-fähig
  • Mengen- und Mindesthaltbarkeits (MHD)-Verwaltung
  • Voll automatische Chargenabwicklung beim Warenein-, Warenausgang und bei der Produktion

 

Keine passende Lösung für Sie dabei?

 

Ähnliche Module

Formulardesigner

Basismodul

Versandassistent DPD

Schnittstelle

Reklamationen (RMA)

Zusatzmodul

Notifier

Zusatzmodul